Datenschutzerklärung

Datenschutz auf einen Blick

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über Arten, Umfang und Zwecke der Verarbeitung von personenbezogenen Daten innerhalb unseres Onlineangebotes auf.

Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

1.Verantwortlicher

Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch das Online-Angebot www.milchschafhof-bruenjes.de inklusive aller Unterseiten.

Verantwortlicher: Roland Brünjes, Ostendorf 51, 27432 Bremervörde, Deutschland

Telefon: +49 (0) 4769 / 461 , E-Mail: info@milchschafhof-bruenjes.de

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck der Verwendung

a) Besuch der Website

Beim Besuch unserer Website werden durch den von Ihnen genutzten Internetbrowser auf Ihrem Endgerät (PC, Laptop, Smartphone, Tablet o.ä.) automatisch Informationen an den Server gesendet auf dem unsere Website gehostet wird.

Die folgenden Zugriffsdaten werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name/URL der abgerufenen Website,
  • Referrer-URL (zuvor besuchte Website, von der aus der Zugriff erfolgt)
  • übertragene Datenmenge,
  • verwendeter Browser nebst Version und Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name des anfragenden Access-Providers.

Diese Informationen werden von uns bzw. unserem Webhoster temporär in einem sog. Serverlogfile gespeichert. Die genannten Zugriffsdaten werden zu folgenden Zwecken erhoben und gespeichert:

  • Ermöglichung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus,
  • Sinnvolle und komfortable Nutzbarkeit unserer Website,
  • Aufrechterhaltung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Diese Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen aufgrund der aufgelisteten Zwecke gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO (Rechtsgrundlage). Die erhobenen Daten werden keinesfalls zu dem Zweck verwendet, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Zusätzlich zur vorgenannten Datenverarbeitung setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies ein. Dies finden Sie unter der Ziff. 4 dieser Datenschutzerklärung im Einzelnen erläutert.

Darüber hinaus können Sie unsere Website grundsätzlich nutzen, ohne dass die weitere Eingabe von personenbezogenen Daten durch Sie notwendig wäre. Unsere Website dient dazu, Ihnen Informationen über unser Unternehmen,

über den Standort sowie über die Kontaktmöglichkeiten zu vermitteln.

b) Kontaktaufnahme

Auf unserer Website sind verschiedene Kontaktmöglichkeiten genannt. Die Kontaktaufnahme erfolgt allerdings nicht über die Website direkt, sondern davon getrennt.

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per E-Mail, Telefon oder via sozialer Medien) werden Ihre freiwilligen Angaben zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet.

Wir löschen die Anfragen bzw. die dadurch erhaltenen Daten, sobald diese nicht mehr erforderlich sind – vorbehaltlich gesetzlicher Archivierungs- und Aufbewahrungspflichten. Wir überprüfen die Erforderlichkeit regelmäßig.

3.Zusammenarbeit mit Dritten im Rahmen dieses Onlineangebotes

Sofern es notwendig ist, Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ zu befassen, geschieht dies gemäß Art. 28 DSGVO.

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn dies gesetzlich erlaubt ist (z.B. nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO, wenn dies für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist ), wenn Sie ausdrücklich eingewilligt haben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO), eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO) oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO).

4.Cookies

Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Als Cookies werden kleine Dateien bezeichnet, die Ihr Browser beim Besuch unserer Website automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um die Nutzung unseres Angebots für Sie komfortabler zu gestalten. Durch diesen Einsatz erhalten wir bestimmte Informationen über den Einsatz Ihres Endgeräts. Wir erhalten jedoch keinesfalls unmittelbar Kenntnis Ihrer Identität.

Es gibt unterschiedliche Arten von Cookies. Cookies können temporär oder permanent gespeichert bleiben, es gibt unsere „First Party Cookies“ und „Third Party Cookies“ von anderen Anbietern als uns. Zu den anderen Anbietern beachten Sie bitte insbesondere Punkt 5 in der Folge.

Temporäre Cookies, sog. „Session Cookies“, dienen dazu zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.

Darüber hinaus setzen wir zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird gegebenenfalls automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

Zusätzlich setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Falls Sie nicht möchten, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden, müssten Sie die entsprechende Einstellung in den Systemeinstellungen Ihres Browsers selbst vornehmen. Bereits gespeicherte Cookies können ebenfalls in den Systemeinstellungen des jeweiligen Browsers gelöscht werden.

Bitte beachten Sie, dass die Einschränkung oder die vollständige Deaktivierung der Möglichkeiten des Einsatzes von Cookies dazu führen kann, dass unsere Webseite nicht vollständig dargestellt bzw. nicht vollständig nutzbar wird.

5. Plugins und Tools

a) Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt. Gleiches gilt, wenn Sie über ihre Browsereinstellung wie oben dargestellt das Plugin deaktivieren. Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Web Fonts werden von der Firma Google bereitgestellt, Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

6. Ihre Rechte als Nutzer

Vorbehaltlich entgegenstehender gesetzlicher Vorgaben, z.B. die Handelsgesetze oder die Steuergesetze, haben Sie uns gegenüber die folgenden Rechte:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Firmensitzes wenden.
7. Widerrufsrecht- oder Widerspruchsrechts

  • Sie haben zusätzlich das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

8. Widerspruchsrecht

  • Sie können auch jederzeit der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.
  • Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an info@milchschafhof-bruenjes.de.

9. Datensicherheit

Wir setzten im Rahmen eines jeden Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe ein, die von Ihrem Browser unterstützt wird. Die aktivierte Verschlüsselung der einzelnen Seite unserer Website erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der Statusleiste Ihres Browsers.

Im Übrigen setzten wir entsprechend der technologischen Entwicklung aktuelle und ständig aktualisierte technische sowie geeignete organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre Daten gegen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen.

10. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018. Notwendige Änderungen bleiben vorbehalten. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website https://www.milchschafhof-bruenjes.de/kontakt/datenschutzerklaerung/ von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.